Warum kann ich nicht teilnehmen, wenn ich innerhalb der letzten zwölf Monate eine Mammographie mit Überweisung hatte?

Erstellt: 21.06.2016
Aktualisiert: 22.03.2018

Für Frauen zwischen 50 und 69 Jahren bietet ein zweijährliches Mammographie-Screening das beste Verhältnis von Nutzen und Risiken einer Brustkrebs-Früherkennung. Daher werden Frauen in dieser Altersgruppe regelmäßig alle zwei Jahre zu einer Untersuchung innerhalb dieses qualitätsgesicherten Mammographie-Screening-Programms „vorsorglich“ eingeladen. Wenn Sie zuvor eine Mammographie außerhalb des Programms haben durchführen lassen, können Sie aber bereits ein Jahr nach Ihrer letzten Mammographie am Mammographie-Screening teilnehmen.

Hilfreich?

83% finden diese Antwort hilfreich.